Weltbank – interne Kritik an der Nachfolge

Kritik an Auswahlverfahren bzw. deren intransparenter Selektionskriterien (um es sehr diplomatisch auszudrücken) ist ja nichts Neues. Dass auch die Weltbank keine rühmliche Ausnahme unter all den nepotisch oder politisch veranlagten Arbeitgebern darstellt, sollte uns umso weniger verwundern. Wenn jedoch die organisationsinterne staff association in einem offenen Brief die üblichen Praktiken in der Nachfolge des Präsidentenamtes … weiterlesen

Blogverzeichnis - Bloggerei.de